Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2013!
16
Okt

Neue Zeitreise in den Stores: ZEITFENSTER. Friedliche Revolution Leipzig

Endlich ist es soweit, eine neue Zeitfenster-App steht für euch in den Stores zur Verfügung. Die Universität Leipzig hat mit Hilfe des Zeitfenster-Framework eine inhaltliche umfangreiche App geschaffen, die mit 300 Artefakten und spannenden und wertvollen geschichtlichen Informationen aufwartet, garniert mit dem Zeitfenster-Augmented-Reality-Modus, um vor Ort in die Geschichte einzutauchen. Gefördert wurde das Projekt durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

ZEITFENSTER. Friedliche Revolution Leipzig begleitet euch bei einem multimedialen Rundgang, vorbei an 25 geschichtlich bedeutenden Orten und den historischen Ereignissen in Leipzig um 1989, wo die Friedliche Revolution der Beginn das Mauerfalls eingeleitet hat. Die historischen Orte können in vier verschiedenen Thementouren “Vorgeschichte(n)”, “Propaganda und Protest”, “Friedliche Revolution” und “Zwischen den Zeiten” in der Leipziger Innenstadt abgelaufen werden.

Die App steht kostenlos für Smartphones und Tablets zur Verfügung:

getit_playstore appstore_badge_de

Jedes Zeitfenster beinhaltet einen Audioguide und bis zu 10 historische Artefakte bestehend aus Fotografien und Videos die die geschichtlichen Begebenheiten multimedial vermitteln. Alle Inhalte der App sind in deutsch und englisch verfügbar und somit für auch für nicht-deutschsprachige Personen interessant.

Die App wurde von der Universität Leipzig beauftragt. Das Zeitfenster-Framework wurde zusammen mit DieProduktMacher GmbH weiterentwickelt.  Inhaltlich verantwortlich war Professur für Geschichtsdidaktik der Universität Leipzig. Weitere Unterstützer bei der Erstellung der Inhalte: Leipziger Fotografen des Archivs Bürgerbewegung Leipzig e.V., der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)/Außenstelle Leipzig sowie der Sächsische Landesbeauftragte für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR.

Ein Video und weitere Informationen findet ihr hier: www.zeitfenster.uni-leipzig.de

Kommentare ( 0 )

    Hinterlasse ein Kommentar

    Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *